Die Hure und der Henker
  C.S. Lewis-Preis 2007

Preisträger
>Preisträger 2016 Sebastian Pirling
>Preisträger 2015 Jörg Arndt
>Preisträger 2014 Melissa C. Feurer
>Preisträger 2008 Nina Pourlak
>Preisträger 2007 Ingeborg Arlt
>Preisträger 2006 Dieter Lohr
>Preisträger 2005 Titus Müller



C.S. Lewis Preisträger 2007 Ingeborg Arlt

   Ingeborg Arlt ist die Preisträgerin des C.S. Lewis-Preises 2007. Die Autorin wurde 1949 im Osten Berlins geboren. Seit 1970 lebt sie in Brandenburg an der Havel und arbeitet als Bibliothekarin an der dortigen Fouque-Bibliothek.

   1987 erhielt Ingeborg Arlt für ihren Roman ”Das kleine Leben“ den Anna-Seghers-Preis Seither veröffentlicht sie Lyrik, Kurzprosa und Essays in Literaturzeitschriften und Almanachen. Ihr historischer Roman „Bittersüß” hebt sich vor allem in sprachlicher Hinsicht von den übrigen Einsendungen ab und ist in Aufbau und Form durchdacht und tragfähig.

   Der Roman spielt im brandenburgischen Städtchen Pritzwalk im Jahre 1638. Es herrscht Krieg, die Schweden stehen vor der Stadt, in der Stadt selbst herrscht Hunger und die Pest droht auszubrechen. Judith, die Frau des angesehenen Ratsherrn Kober, macht sich auf, um sich mit Valentin zu treffen. Dieser ist Lehrer und ihre einzige Hoffnung, in der Bibliothek des verstorbenen Vaters ein Arzneibuch zu finden und die Krankheiten in der Stadt zu bezwingen.

   Valentin aber trifft sich aus einem anderen Grund mit ihr: Er glaubt, nur sie könne das Schicksal der Stadt noch wenden, das Judiths Mann am Vorabend mit den Worten besiegelt hatte: „Die Stadttore bleiben zu!“.

   Er will Judith zwingen, ihren Mann umzustimmen, indem er ihr den Verrat gewisser Dinge aus der Vergangenheit androht „Das freut mich, dass ich mit meinem Urteil, dass hier eine originelle vitale Sprachqualität zu spüren ist, nicht alleine bin.” Jury-Mitglied Prof. Johanna Haberer

   Ingeborg Arlt kann sich für „Bittersüß” (Arbeitstitel) über die Auszeichnung freuen. Ihr Buch wird im Herbst 2008 im Brendow Verlag erscheinen.

  zurück  
     
 
> Idee
> Teilnahme
> Preisträger
> Preis und Verleihung
> Jury
> Presse
> C.S. Lewis

> Impressum / Kontakt